Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Kokosblütenzucker

Kokosblütenzucker

von Janur
Inhalt: 250 Gramm

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

6,90 € *

2,76 € / 100 Gramm | inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Gesamte Liefermenge:
in  1  Lieferungen
Wird oft zusammen gekauft

Preis für alle: 13,87 € *

Du suchst nach einer idealen und vielfältigen Zuckeralternative ? Dann hat greenist genau das... mehr
Vegan
Vegi / Vegetarisch
Kokosblütenzucker

Du suchst nach einer idealen und vielfältigen Zuckeralternative? Dann hat greenist genau das richtige für dich: Kokosblütenzucker von Janur. Der schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch noch fair hergestellt. Ein einzigartiger Zucker, den wir von greenist lieben gelernt haben.

Idealer Zuckerersatz: Janur Kokosblütenzucker

Weißer, raffinierter Zucker kommt bei uns nicht in den Shop, doch ab und zu brauchen wir Süßungsmittel. Da kommt uns der Kokosblütenzucker ganz gelegen. Im Vergleich zu raffiniertem Zucker hat der Kokosblütenzucker von JANUR einen niedrigen glykämischen Index. So wird er langsamer vom Blut aufgenommen und ist bekömmlicher. Zudem ist er reich an Nährstoffen wie Kalium, Magnesium, Eisen und Zink.

Der Zuckerersatz ist braun und in der Konsistenz weicher, der Geschmack viel aromatischer. Er schmeckt nicht so wie man es vielleicht vermuten könnte nach Kokos, sondern nach Karamell, Malz und Vanille. Das macht ihn so vielfältig.

Kokosblütenzucker von Janur: Toller Geschmack und vielfältig einsetzbar in der Küche

Mit diesem Zuckerersatz kannst du nicht nur einfach süßen. Vielmehr kannst du ihn durch sein einzigartiges Aroma wie ein Gewürz verwenden. Er passt sowohl zu salzigen, als auch zu süßen Gerichten. Ob in Marinaden oder im Dessert – der Kokosblütenzucker von Janur schmeckt hervorragend.

Bei der Dosierung kannst du dich 1:1 an der Verwendung von braunem Zucker orientieren. Besonders ist beim Kokosblütenzucker der niedrige Schmelzpunkt. So löst er sich schnell auch in kalten Flüssigkeiten auf und ergibt ein angenehmes Gefühl im Mund beim Zergehen.

Im Vergleich zu anderen Zuckerersatzmitteln wie Stevia, Ahornsirup oder Honig kannst du Kokosblutenzucker auch problemlos beim Backen verwenden, da er die Form des Gebäcks nicht zerstört.

Janur legt Wert auf eine Fairtrade

Der Kokosblütenzucker von Janur stammt aus fairem Anbau aus Wildkokospalmen Plantagen. Er wird auf kleinen Farmen auf der indonesischen Insel Java hergestellt und auch verpackt.

Gewonnen wird der Kokosblütenzucker aus den Knospen der Kokospalme. Schneidet man ihre Knospen ab, tritt ein Nektar aus. Er wird schließlich an der Sonne getrocknet, sodass die zuckertypischen Kristalle entstehen. Dieser Vorgang ist besonders schonend für die Erhaltung der Aromenvielfalt. Eine Palme kann dabei bis zu 70 Jahre Nektar produzieren. So ist seine Gewinnung sehr nachhaltig und umweltschonend.

Der Kokosblütenzucker von JANUR ist somit nicht nur gesünder als weißer Zucker, sonder ist zudem auch umweltschonend in der Gewinnung und vielfältig in der Verwendung. Wir finden ihn klasse!

Zutaten: Kokosblütenzucker mehr
Bezeichnung

Janur Kokosblütenzucker

Zutaten

Kokosblütenzucker

Herkunftsort

Indonesien

Inverkehrbringer

VV Kokosblütenzucker GmbH
Inhaberin Vivien Vogt
Industriestraße 6
D-94116 Hutthurm

Alkoholgehalt

0,00 %

Nährwertangaben je 100g
Brennwert kj
1625,00 kj
388,00 kcal
Fett
1,00 g
davon gesättigte Fettsäuren
0,50 g
Kohlenhydrate
93,40 g
davon Zucker
90,10 g
Ballaststoffe
2,20 g
Eiweiß
1,20 g
Salz
0,00 g
Natrium
0,00 g
Allergene
glutenhaltiges Getreide
Hühnerei
Erdnüsse
Milch
Sellerie
Sesamsamen
Lupinen
Krebstiere
Fisch
Soja
Schalenfrüchte
Senf
Schwefeldioxid und Sulfit
Weichtiere
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kokosblütenzucker"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben