Backhilfsmittel

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Du hast gefiltert nach:
1 2 3
Seite 1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Salus Bio Leinsamen-Honig-Granulat Linomel
5,49 €
Inhalt 250 g (2,20 € */100 g)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Dr. Ritter Edelhefe
5,45 €
Inhalt 200 g (2,73 € */100 g)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
greenist Bio Kakaonibs
9,99 €
Inhalt 0.5 kg (19,98 € */1 kg)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
dennree Bio Ghee
6,01 €
Inhalt 240 g (2,50 € */100 g)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
dennree Bio Chiasamen
4,58 €
Inhalt 0.5 kg (9,16 € */1 kg)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bei den von uns ausgewählten Produkten achten wir auf

  • Vitalstoffe und Mikronährstoffe
  • naturbelassene Qualität
  • höchsten Wirkungsgrad
  • Bio Qualität
greenist
Natürlich gut …
Arche Naturküche Bio VegEgg veganer Ei-Ersatz
6,54 €
Inhalt 175 g (3,74 € */100 g)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Biovegan Bio Agar Agar Gelierfix 100g
10,99 €
Inhalt 100 g
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lebepur  Bio Kakaonibs pur, 200g
5,95 €
Inhalt 200 g (2,98 € */100 g)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Vitavegan Hirschhornsalz
1,13 €
Inhalt 20 g (5,65 € */100 g)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bei greenist zahlst Du immer sicher und bequem

Lebensbaum Bio Brotgewürz gemahlen, 50g
2,18 €
Inhalt 50 g (4,36 € */100 g)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Finck Naturkost Bio Ghee
6,95 €
Inhalt 220 g (3,16 € */100 g)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Naturata Bio Melasse Hefe Flocken
6,54 €
Inhalt 100 g
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lecker`s Bio Zitronenöl 4x2ml
3,79 €
Inhalt 8 ml (47,38 € */100 ml)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Biovegan Bio Agar Agar pflanzliches Geliermittel
3,95 €
Inhalt 30 g (13,17 € */100 g)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Arche Naturküche Bio VegWhite Eiweiß-Ersatz
4,36 €
Inhalt 90 g (4,84 € */100 g)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sonnentor Bio Brotgewürz grob gemahlen
2,18 €
Inhalt 50 g (4,36 € */100 g)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
MorgenLand Bio Creamed Coconut pur 200g
2,18 €
Inhalt 200 g (1,09 € */100 g)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Bioreal Bio Würzhefeflocken
3,95 €
Inhalt 100 g
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Urkornhof Bio Chia Samen
2,99 €
Inhalt 0.3 kg (9,97 € */1 kg)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Linusit Siesa Leinsamen-Granulat
7,39 €
Inhalt 0.5 kg (14,78 € */1 kg)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Natura Hausnatron
2,99 €
Inhalt 250 g (1,20 € */100 g)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Dr. Goerg Bio Kokos-Speisefett 500ml
9,81 €
Inhalt 0.5 l (19,62 € */1 l)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Vitana Bio Kakaobutter
3,54 €
Inhalt 80 g (4,43 € */100 g)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sonnentor Bio Brotgewürz
2,74 €
Inhalt 50 g (5,48 € */100 g)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
1 2 3
Seite 1 von 3

Bio Backhilfsmittel

Allgemein: Was sind Backhilfsmittel?

Backmittel oder auch Backhilfsmittel genannt sind angefertigte Mischungen von verschieden Substanzen, die in dem Teig von Brot oder anderer Backwaren beigemischt werden. Sie sind meistens flüssig, cremeartig oder in pulverform erwerblich.
Oftmals sorgen sie für eine Qualitätsbesserung verschiedener Rezepte und erzielen optimale Backergebnisse. Dabei ist die Anwendung sehr sorgfältig zu beachten, da kleinste Fehler beim Benutzen dieser Substanzen unerwartete Auswirkungen haben kann. 

Bio vs. konventionelle Mittel 

Jeder kennt es: um dem selbstgebackenen Brot optisch und geschmacklich in beste Form zu bringen, greift man schnell zu Backhilfsmitteln wie zum Beispiel Hefe oder Backpulver. Jedoch ist wenigen Menschen der enorme Unterschied von ökologischen und konventionellen Mitteln bekannt.

Bei den herkömmlichen Mitteln benutzen die Hersteller vorwiegend Melasse als Zuckerlieferant, welches ein Abfallprodukt der Zuckerrübenindustrie ist. Außerdem werden sehr viele chemische Stoffe wie Ammoniak und verschiedene Laugen verwendet, um das Mittel in eine bessere Anwendungsform zu bringen. Diese Chemikalien werden benutzt, um zum Beispiel den pH-Wert zu regulieren oder die Konsistenz zu optimieren. Dadurch, dass  die unangenehmen auftretenden Geschmacks- und Geruchsstoffe in diesem Vorgang unbedingt beseitigt werden müssen, wir der Umwelt Schaden zugefügt: das Abwasser wird sehr stark belastet und ist nach solch einem Prozess sehr schwer zu reinigen.

Auch bei den biologischen Backhilfmitteln greift man auf Melasse zurück, jedoch wird komplett auf anorganischem Stickstoff, Schwefelsäuren oder Ammoniak verzichtet. Die chemischen Substanzen werden somit vermieden. Außerdem garantieren dir biologische und nachhaltige Backmittel, dass gentechnische veränderte Substanzen während der gesamten Verarbeitung nicht angewendet werden.

Beispiele: Biologische Backmittel

Neben der gärenden Wirkung von Backhilfmitteln in Broten und anderen Gebäcken, gibt es auch alternative Wirkungen, welche von speziellen Backmitteln reflektiert werden. Hierzu gehören Lebensmittel und Gewürze wie Ashwagandha, Guarana, Leinsamen, Granatapfel oder auch Kakaonibs. Sie haben zwar keine gärende Wirkung, bieten oftmals aber eine vorteilhafte, biologische und leckere Ergänzung beim Kochen. Mittel wie Natron, Sojaflocken oder Flohsamenschalen sind dem einen oder anderen vielleicht noch nicht bekannt, sind aber eine ideale Lösung Rezepte ohne schlechtem Gewissen lecker aufzuwerten.

In unserem Shop kannst du eine Menge solcher Mittel erwerben: Backhilfsmittel

Auch interessant: Was ist Backmalz und wofür verwendet man es?

Backmalz ist ein sehr natürliches Produkt, um die Beschleunigung der Gärung zu fördern und die Wirkung der Hefe zu intensivieren. Die Bestandteile dieser idealen Backhilfe sind Gerste, Weizen und Roggen. Die Verarbeitung erfolgt unter feuchtwarmen Bedingungen und das Auskeimen, Trocknen und Rösten sorgt für das fein vermahlene Pulver. 

Man kann Backmalz auch auf einfachste Weise ersetzen. Wenn du es durch Honig austauscht, wird deine Gärung optimal unterstützt und du gelangst zu einem Top-Ergebnis. Somit vergewissert du dir, was genau du für dein Produkt anwendest und hast kein schlechtes Gewissen. Auch kannst du dir dein eigenes Backmalz einfach aus drei Zutaten zusammenstellen. Hierbei musst du die lange Zubereitungszeit beachten.

Backpulver - wie jeder es kennt 

Jeder Mensch benutzt Backpulver, um bei Backen oder Kochen den perfekten Geschmack zu erlangen. Es ist einfach zu benutzen und für viele Rezepte eineessentielle Zutat. Doch was genau ist da eigentlich drin? Egal welches Backpulver du kaufst, die Hauptbestandteile sind immer die Gleichen; Backtriebmittel, Säuerungsmittel und Trennmittel. Das Natriumsalz der Kohlensäure, Natron oder auch Natriumhydrogencarbonat genannt dient als Backtriebmittel und ist somit ein wichtiger Bestandteil. Natron erfüllt seine Wirkung nur mit Hilfe einer Säure. Hierfür wird in herkömmlichen Backpulver Dinatriumdihydrogendiphosphat oder Monocalciumorthophosphat verwendet. Nur dadurch kann Natron Kohlenstoffdioxid (Co2) freisetzen und somit durch kleine Bläschen die Triebwirkung erfüllen.

Zu guter letzt vermeidet das Trennmittel, in der Regel Mehl oder Stärke, eine frühzeitige Co2 Entwicklung. 

Weinsteinpulver - was ist das und warum lohnt es sich?

Weinsteinpulver ist eine Alternative zum normalen Backpulver und wird aufgrund seiner gesundheitlichen Pluspunkte immer öfter angewendet. Aber was steckt dahinter? Wo verstecken sich die Vorteile? 

Der Hauptunterschied liegt im Säuerungsmittel. Während beim normalen Backpulver auf Diphosphate zurückgegriffen wird, verzichtet das Weinsteinpulver komplett auf jegliche Phosphate. Stattdessen benutzt man hier natürliches Weinstein. Die Weinsteinsäure entsteht bei der Herstellung von Wein, Sekt und Prosecco. Sie fällt in Form eines Salzes an. Ein weiterer erkennbarer Unterschied ist das Trennmittel. Das Mehl, welches im herkömmlichen Backpulver zur quellenden Wirkung dient, wird bei Weinsteinbackpulver durch Maisstärke Ersetzt. Deshalb ist diese Alternative auch glutenfrei.

 

Zuletzt angesehen

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben